Ins Gewhlte zu ergnzen  Schreiben Sie uns
 
Die Wesentliche
Die Neuheiten
Die Preise
Die Bestellung des Spieles
Die Artikel
FAQ
Die Ausrstung
Die Fotogalerie
Die Kontakte
Gast-
Die Verbannungen
 

 
 

Unter unseren Kunden: der Wert der Tours auf Bali. Die qualitative Miete des Autos auf der Show. Die Faulanlage

Zehn Fragen darber...

Du bist Neuling, du spieltest noch nicht, aber schon will man am meisten furchtbar probieren. Tatschlich. Anzukommen und von allem vorzufhren, wo hier wer auch ganz solches berwintert.

Hier entstehen etwas Fragen, nach denen ich mich oberflchlich bemhen werde - ich selbst noch der Neuling durchgelaufen zu werden, aber der Profi werden allen schon wahrnehmen (und, zu erklren!) von anderem Standpunkt, deshalb werde ich mich bemhen, fr die Neulinge von den Wrtern des Neulings zu erklren, aber schon ist es sharyashchego ein wenig.

Also, die Frage erster (der Reihe nach, und ganz und gar nicht nach der Wichtigkeit): ich Will spielen! WO!?

Richtigt - sofort poshukat im Internet, aber muss man davon nicht beschrnkt werden. In den grossen Stdten in der Regel sind etwas Klubs-Pltze, aber darin nicht aller vorgestellt. Zum Beispiel, in Moskau nur der grossen, bekannten Klubs - der Stcke 5 und bei jedem ist etwas es Pltze.

Jeder hat die Plusse und die Minus. Irgendwelcher ist nher, irgendwelcher ist weiter. Irgendwo ist billiger, ist irgendwo teuerer. Irgendwo ist tehnik jemandem vom Flegel erschienen, und dort lie der Richter den Feinden zu, bei jemandem zusehends ausgerieben zu werden. Allen aufzuzhlen es gibt keinen Sinn - nach Geschmack und die Farbe die Filzstifte bei allen verschiedene. Man braucht, sowohl dorthin hinzufahren, als auch hierher, - anzuschauen. Es ist posproshat das Volk mglich, wenn die Bekannten peyntbolisti ist. Und es ist besser einfach sofort, zu spielen zu fahren, um der Tag (die Wahrheit nicht zu verlieren, im Voraus pritsenitsya telefonisch kostet, damit es nicht nastrelyat etwas mehr ist, als in der Beratung mit dem Geldbeutel rechneten). Ich spiele im Klub, zum Beispiel, wo mir nicht die Pltze (sie in Ordnung sehr gefallen, aber ich htte anders) gemacht, dafr sehr gefllt das Personal und die Beziehung zu den Spieler. War und auf anderen Pltzen, aber irgendwo ist mir teuer, und irgendwo - ist fern.

Die Frage zweiter: Und man ob den Marker, die Maske, den Ballon und tp ich kaufen muss?

Nein. Du bist ein Neuling, was du vernnftig willst du weit nicht, welche Summe fertig ist, auszugeben hat nicht entschieden, im Markt orientierst du - ausgehend davon ich nicht und ich sage: die Ausrstung fr die ersten Spiele ist nicht notwendig. Wenn es - toll ist! Aber es wenn es nicht gibt - du wirst wissentlich schwcher als Gegner, da im Verleih die gleichartigen Marker nicht. Man muss gegen solche Neulinge, und spielen wenn der Klub, nicht benachrichtigt, hat die Neulinge gegen die erfahrenen Spieler, so den Groschen der Preis jenem Klub gestellt. Deshalb braucht, ein halbes Jahr und\oder zu sparen fr den eigenen Marker nicht zu warten, um auf der Schale die Wonne von peyntbola zu probieren.

Aber niemand strt, einen beliebigen Marker zu kaufen und, mit ihm anzukommen. Gewhnlich in den Klubs ein Verbot - auf die Kugeln (Sie kommen zu den Bars und den Restaurants mit dem Alkohol nicht?) und die Ausrstung - bitte! In der Regel, der Mensch, der die Rstung kauft, sucht oder etwas steiler, oder einfach, und nicht walz-. Die Minus der Ausrstung sind die Notwendigkeit hinter ihm, und die erhhte Vorsicht - der Walzmarker nicht so zu sorgen es ist schade, wie der Verwandte.

Die Frage dritter, mit der kurzen Antwort: Und immerhin will ich den Marker kaufen! Welcher? In Russland gibt es keine besondere Varianten: aus walz- tipman, rebel oder spayder. Aus sportlich koker oder den Impuls. Wenn es berflssiges Geld ist viel, so muss man der Engel nehmen. Aber du wenn nicht weit, was, zu nehmen - bedeutet, noch frh zu nehmen. Und vashche der Marker sehr-sehr viel.

Die Frage vierter, mit der schlauen Antwort: Und ich will die Ausrstung kaufen, aber, des Geldes 100$ Wessen zu machen? Kaufe den Stamm zu tipmanu. Du nimmst allen leihweise, und den Stamm bei walz- tipmana tauschst du auf (wenn wird der Klub gegen - tausche den Klub) und du schiet fast wie aus dem steilen Marker mit der Empfindung der berlegenheit auf den Gegner mit 10-zollang stvolikom.

Die Frage fnfter, mit der provokatorischen Antwort, den Mdchen nicht zu lesen: Und wenn die Kugel gert, es ist nicht krank?

Es ist manchmal krank. Wenn nicht Glck haben wird, so wird fr den Tag der blauen Flecke der Stcke 5. Wenn - jenes ein und an solcher Stelle Glck haben wird, was es nicht sichtbar ist. Die Mdchen in irgendwelcher Weise immer bekommen weniger, es ist der Instinkt der Selbsterhaltung richtig sichtbar arbeitet, und uns dafr ist als, vor den Kollegen zu prahlen, alle die Ausgehtage haben beim Kasten oder in der Kneipe gesessen.

Dafr, wer die blauen Flecke nicht will, es gibt die Wolke jedes Schutzes: die Weste, der Handschuh, die Kniestcke, nalokotniki u.. Bei dem Schutz ist die Plusse (der Schutz!), und die Minus (die Bewegungen bindet immerhin, und ist hei), deshalb sucht jeder den Kompromiss.

Die Frage sechster, fr viele der Wesentliche: Und wie mir zu verstehen, wieviel ist das Geld am Tag Spieles in peyntbol auf den Menschen notwendig?

25-50$. In jedem Klub die Preise und die Systeme der Anrechnung des Wertes. Es ist besser, das alles telefonisch fr Tage-zwei bis zur Abfahrt zu berichten. Der Preis bildet sich aus:

10-20$ - die Eintrittskarte. Es ist die Miete des Feldes; die Bezahlung der Arbeit der Richter, die mit der Gruppe den ganzen Tag gefahren werden, die Kugeln in den Rcken bekommend; die Auftankung der Ballons und die Instandhaltung der Marker (die Spaltung der Kugel, zum Beispiel).

0-10$ - der Verleih. Es, wie mindestens, den Marker, die Maske und den Ballon. Auch kann es und die Kleidung fr das Spiel (multirazmernaya, fest und nicht leicht schmutzend) und der Schutz (die Weste, des Handschuhes) sein. Oft nehmen die Klubs den Verleih in die Eintrittsgebhr auf, viele Klubs teilen den Verleih des Markers und der Maske - wer hat die Maske oder den Marker, knnen einsparen.

Es ist nastrelyaete $ - die Kugeln wieviel. Es ist der Haupt- und nebeligste Ausgabenposten. Die Kugeln stehen verschieden berall, ja wei noch niemand, wieviel Sie nastrelyaete. SEHR schiet ungefhr, fr ein Spiel der Neuling etwa 50-100 Kugeln ab, wenn sofort nicht hinausgehen wird. Fr einen Spieltag - 300-400. berhaupt machen Sie so: nehmen Sie frs erste aus 500 auf zwei, und spter sehen Sie nach dem Appetit und den Mitteln einfach. Warum ist sofort 500, und nicht 5 nach 100 - gewhnlich 5h100 teuerer, als 1h500. Auerdem sind die Kugeln in die Schachteln in den Tten auf 500 Kugeln eingepackt. Im Endeffekt wird sich nach den Kugeln daneben 20-30$ auf den Menschen aller Wahrscheinlichkeit nach ergeben.

Fast knnen Sie berall den Haufen des Geldes und auf die begleitenden Unterhaltungen ausgeben, auf es ist pokushat, aber die Rede ber peyntbol lecker.

Die Frage siebente, naiv: Hrte, man kann in der zusammengepressten Luft spielen. Ich werde solchen Marker, der Kugeln - und alle Klubs mir poboku kaufen, und?

Ja, spielen in der zusammengepressten Luft (oder den Stickstoff) und auf CO2 (uglekislotnie ist die Systeme billiger). Am meisten den Ballon kaum zurechtzumachen wird sich ergeben - so sind sie, und den Druck dort hoch, den huslichen Mitteln es veranstaltet, nicht zu bekommen. Deshalb muss man in den Klub fahren - gewhnlich kostet die Auftankung des Ballons 1$. Weiter ist man mglich auch mit den Mitteln, umzugehen, aber es gibt die Minus. Die Pltze in den Klubs sind eben eingezunt, wie es angebracht ist, und sind entsprechend entworfen. Etwas hnlich in "den wilden" Bedingungen zu finden es ist nicht einfach. Selbst wenn die Stelle gefunden ist, muss man von da alle Menschen ohne Masken hinauswerfen und, ihnen erklren, damit, bis nicht zurckkehrten Sie den Blindverschluss in die Stmme einstellen werden. Selbst wenn mit den Menschen die Ordnung, so gibt es keine Richter, die dem Konkurrenten nicht gestatten werden ausgerieben zu werden. Selbst wenn Sie nicht muhlyuete, so kann zum am meisten unpassenden Moment das Gas im Ballon (also, der Schsse durch 800 enden) einander anvertrauen - ist SEHR krnkend. Es gibt auch die Plusse: niemand kostet ber der Seele, die Gesellschaft, der Regel, und die Hauptsache, die groe Einsparung. Es gibt auch die Klubs, es ist auch "wild" peyntbol - die Auswahl hinter Ihnen, man ist mglich und, vereinen.

4 rbts.txt

Die Frage achte, rund und zahlreich: Und dessen Kugel des Umfanges? Und wird ausgewaschen? Und fliegt weit? Und woraus gemacht ist? A.?

Daneben 17mm im Durchmesser. Zu Wasser wird ausgewaschen, von den Papierservietten wird gewaschen. Fliegt der Meter auf hundert, aber die gezielte Weite beim Walzmarker - der Meter 40, sonst und 20. Ist aus der Gelatine, den Nahrungsfarbstoffen gemacht, des Polythylenglykols - fr die Gesundheit ist keinesfalls gefhrlich. Bis ins Einzelne ist es in anderen FAQ und die Fhrungen beschrieben.

Die Frage neunte, letzt: Immerhin verstehe ich nicht, und wessen das Volk so podsazhivaetsya auf diese Sache? Und berhaupt, wessen interessant?.

Sie wissen, milon Mal darber ist es erzhlt, aber diese Frage verschwindet nur dann, wenn der Mensch selbst probieren wird. Nicht wird"jeder Probierende peyntbolom"krank, aber diese Frage gibt nicht mehr auf. Und werden viele - grsser krank, als es anscheinend scheint. Von einem Wort, kommen Sie zum gefallenden Klub an und probieren Sie: werden genau nicht bemitleiden, selbst wenn selbst peyntbol, doch der heitere Tag auf der Natur, ja auch mit der guten, lustigen Lauferei, ja mit dem Schaschlik nicht gefllt. Eh!

Die Frage zehnte, am meisten letzt und unverstndlich: Und warum hast du auf "du" begonnen, und hat auf "Sie" beendet?:)

Der Anfall der angeborenen Hflichkeit, ich tue Abbitte, ich werde korrigiert werden

Nach den Materialien der Webseite
Zurck